FDL Becker berichtet:

Das ML hat auf unbefristete Zeit angeordnet, die Planung nicht fortzuführen. Der Verwaltungsausschuss hat kein Rechtsmittel erhoben. Begründet wurde die Anordnung mit Verstößen gegen das Kongruenz- und das Integrationsgebot im Landesraumordnungsprogramm.

 

Es schließt sich eine Diskussion an.