TOP Ö 3: Genehmigung des letzten Protokolls

Das Protokoll vom 14.03.2019 wird mit folgenden Änderungen genehmigt:

 

Seite 6, Abs. 1 wird der letzte Satz „Über den Druck von 50 Sonderbriefmarken wird vermutlich im Laufe des Jahres entschieden“ gestrichen und ersetzt durch den Satz:

 

„Über die zu berücksichtigen Anlässe für ca. 50 Sondermarken des Jahres 2021 wird durch das zuständige Gremium noch in diesem Jahr entschieden.“

 

Ferner wird auf Seite 8, Abs. 3, S. 2 des Protokolls vom 14.03.2019 der zweite Satz wie folgt geändert:

 

„RH M. Albers regt an, die Verkehrsführung östlich der Bahn nach der Ansiedlung des Famila-Marktes im Bereich „Groweg“ besonders zu beachten. Um einen geregelten Verkehrsfluss gewährleisten zu können, ist die Einrichtung einer Linksabbiegerspur für die Verkehrsteilnehmer, die vom Knotenpunkt Sulinger Str./Triftweg das Famila-Areal aufsuchen möchten, erforderlich.“

 


RH G. Albers bittet um Änderung auf Seite 6, Abs. 1 letzter Satz.

 

RH Evers bittet um Änderung auf Seite 8, Abs. 3, zweiter Satz.


Der Rat der Stadt Diepholz beschließt einstimmig: