Geschwindigkeitskontrollen:

Frau Hage teilt mit, dass in Ossenbeck die Verkehrsschilder zur Geschwindigkeitsvorgabe aufgestellt wurden.

 

Straßenzustandserfassung durch Ge-Komm:

Herr Dornieden stellt den aktuellen Sachstand vor.

 

RH Estermann erkundigt sich, ob die Gartenstraße als Einbahnstraße geplant ist. Frau Hage führt dazu aus, dass der Ausbau der Hindenburgstr. abgewartet werden soll und in diesem Zusammenhang das Gesamtpaket betrachtet wird.