Ratsvorsitzende Malan eröffnet die Fortsetzung der Einwohnerfragestunde.

 

Frau Paula Tabke stellt sich vor und nimmt Bezug auf TOP 7, Überarbeitung des Klimaschutzkonzeptes.

Frau Tabke fragt nach, wann die Expertenrunde bzw. Arbeitsgruppe ihre Arbeit aufnimmt. BM Marré teilt mit, dass der Arbeitskreis so früh wie möglich, nach der heutigen Beschlussfassung, die Arbeit aufnehmen werde. Das Konzept soll im November beraten werden und im Dezember soll der Beschluss herbeigeführt werden.

Frau Tabke merkt an, dass die Arbeitsgruppe dadurch nicht sehr viele Treffen abhalten könne. BM Marré erklärt daraufhin, dass nicht abschließend gesagt werden könne, wie viele Treffen stattfinden, aber mit dem Planungsbüro seien bereits mehrere Termine vereinbart worden. Das erklärte Ziel sei es, am 05. Dezember einen Beschluss zu fassen.

Auf Nachfrage von Frau Tabke bestätigte BM Marré, dass nicht vollständig auszuschließen sei, dass im Dezember keine Beschlussfassung erfolge. Jedoch sei es festes Ziel, diese im Dezember umzusetzen und der heutige, einstimmige Beschluss zum TOP 7 sei hierfür der erste Schritt.

 

Ratsvorsitzende Malan schließt um 19:09 Uhr den öffentlichen Teil der Sitzung.