Beschluss: abgelehnt

Abstimmung: Ja: 3, Nein: 6

Der Antrag der SPD-Fraktion vom 02.02.2020 „Stärkung des Ehrenamtes“ wird abgelehnt.

 

 


Die SPD-Fraktion hat die Beteiligung der Stadt Diepholz an der Ehrenamtskarte des Landes Niedersachsen beantragt. Die CDU und FDP Fraktionen weisen in diesem Zusammenhang auf den Diepholz-Pass hin, welcher neben der Gruppe von finanziell schwächeren Bürgerinnen und Bürger auch die Inhaber eines Übungsleiterscheines oder der Jugendleiterkarte, die ehrenamtlichen Mitglieder der Feuerwehren sowie die Studentinnen und Studenten der phwt und die Tagespflegepersonen mit Vorteilen versieht. Sie regen an, diesen nochmal zu überprüfen und gegebenenfalls anzupassen.

Der Verwaltungsausschuss empfiehlt, den Antrag der SPD-Fraktion zur Einführung einer Ehrenamtskarte nach dem Niedersächsischen Modell abzulehnen.


Der Verwaltungsausschuss beschließt mit 3 Ja-Stimmen und 6 Nein-Stimmen: