Beschluss: ungeändert beschlossen

Abstimmung: Ja: 11, Nein: 0, Enthaltungen: 0

Beschlussvorschlag:

1.       An die Grundschule St. Hülfe–Heede wird auf Grundlage der in der Anlage beigefügten Planung ein Anbau mit zwei Klassenräumen errichtet.

2.       Der Rat der Stadt Diepholz stellt im Haushalt 2020 überplanmäßig Mittel in Höhe von 420.000 € bereit.

 


FDLin Hage stellt die Sitzungsvorlage ausführlich vor. Die Einschulung des Schuljahrganges 2020/2021 führte zu einem Mehrbedarf an zwei Unterrichtsräumen, dem kurzfristig mit Nutzung eines Fachraumes über der Turnhalle und dem Aufstellen eines Schulcontainers begegnet werden konnte.  Hierbei kann es sich jedoch nur um eine vorübergehende Lösung für ein Schuljahr handeln. Mit Blick auf die Entwicklung der Schülerzahlen, gerade auch aufgrund der neu ausgewiesenen und auch in Planung befindlichen Baugebiete, ist von einem dauerhaften Mehrbedarf auszugehen.

 

RH Scharrelmann dankt der Verwaltung für die gute Planung. Die Verbesserung der Hortsituation und der Essensausgabe werde man im Blick behalten, um den Schulstandort weiter zu verbessern.

 

Frau Brandt zeigt noch einmal auf, wie dringend notwendig der Anbau sei und bedankt sich für die gute Zusammenarbeit bei der Verwaltung.

 

Fraktionsübergreifend wird die Maßnahme sehr positiv gesehen. 


Der Ausschuss empfiehlt einstimmig: