RH Albers bittet darum, dass bei der Neukonzeption des Bildungsstandortes an der Hindenburgstraße auch eine Namensfindung für diese Schule einhergeht.

 

Frau Huntemann bestätigt entsprechende Überlegungen.

 

RH Albers erkundigt sich nach dem Stand der Sanierung der Weitsprungkuhle im Mühlenkampstadion.

 

Frau Klenke erklärt, dass diese für die diesjährigen Bundesjugendspiele hergerichtet wurde.

 

Frau Hage erklärt weiter, dass für die komplette Sanierung insgesamt Mittel in Höhe von 25.000€ im Haushalt 2022 eingeplant waren. Die durchgeführte Submission ergab ein Angebot in Höhe von 55.000€. Die Maßnahme wurde daher erst einmal abgebrochen. Im Frühjahr 2023 erfolgt eine erneute Ausschreibung.

 

Vorsitzende Wilker erklärt ihren Rücktritt als Vorsitzende des Ausschusses für Bildung und Jugend zum 01.10.2022. Ihr politisches Mandat wird sie ebenfalls aus persönlichen Gründen niederlegen. Sie bedankt sich für die konstruktive Zusammenarbeit.