BezeichnungInhaltBezeichnungInhalt
Name:SV/BM/001/2019  
Art:Beschlussvorlage  
Datum:29.01.2019  
Betreff:Resolution zum Erhalt des IC-/EC-/ICE-Haltepunktes Diepholz
 

Beschlussvorschlag:

1. Der Rat der Stadt Diepholz beschließt die beigefügte Resolution zu Erhalt des IC-/EC-/ICE-Haltepunktes Diepholz.

 

2. Der Rat der Stadt Diepholz beauftragt den Bürgermeister, die Resolution der Deutschen Bahn sowie den zuständigen Abgeordneten auf Landes- und Bundesebene zukommen zu lassen.


Sachverhalt:

Der zugrunde liegende Sachverhalt ist der Resolution zu entnehmen.

 

Durch die in der Resolution dargestellten Änderungen seit dem Fahrplanwechsel im Dezember 2018 sind insbesondere für die Berufspendler der Region, die den IC- oder EC-Halt in Diepholz genutzt haben, enorme Kostensteigerungen von bis zu 77 Prozent verbunden. Es ist davon auszugehen, dass die Anzahl der Nutzer der angesprochenen Bahnverbindungen durch Nutzung des Autos oder der allgemeinen Nahverkehrszüge sinken wird. Als Ergebnis könnten zu geringe Einstiegszahlen zu einer Streichung der IC-/EC-/ICE-Verbindungen führen.

 

Die Resolution wurde den Städten und (Samt-) Gemeinden Barnstorf, Rehden, Lemförde, Wagenfeld, Vechta, Damme, Lohne und Steinfeld mit der Bitte um einen Unterstützungsbeschluss der jeweiligen Gremien gebeten.

 

Die Nachbarkommunen haben ihre grundsätzliche Unterstützung zugesagt und es wurden bereits erste Beschlüsse zur Unterstützung der Resolution und den enthaltenen Forderungen gefasst.

 


Finanzierung:

Keine finanziellen Auswirkungen.

 


Anlagen:

Resolution zum Erhalt des IC-/EC-/ICE-Haltepunktes Diepholz