Tagesordnungspunkt

TOP Ö 15: Jahresabschluss der Stadt Diepholz für das Haushaltsjahr 2014

BezeichnungInhalt
Sitzung:20.12.2016   Rat/13/2016 
Beschluss:ungeändert beschlossen
Abstimmung: Ja: 33
Vorlage:  SV/FIN/018/2016 

a) Der Jahresabschluss 2014 wird gemäß § 129 (1) NkomVG festgestellt.

 

Der Rat beschließt einstimmig:

 

b) Das Jahresergebnis des ordentlichen Haushaltes in Höhe von 2.078,13 € wird in voller Höhe der Überschussrücklage des ordentlichen Ergebnisses zugeführt. Das Jahresergebnis des außerordentlichen Haushaltes in Höhe von 262.847,05 € wird in voller Höhe der Überschussrücklage des außerordentlichen Ergebnisses zugeführt.

 

Der Rat beschließt bei 31 Stimmen und 1 Enthaltung:

 

c) Dem Bürgermeister wird ohne Einschränkung für das Haushaltsjahr 2014 Entlastung erteilt.

 


BM Dr. Schulze verlässt für diesen Tagesordnungspunkt die Sitzung.

 

Kämmerin Heidemann erläutert den Jahresabschluss und stellt die Abschlusszahlen für den Ergebnis und den Finanzhaushalt vor.

 

Alle Fraktionen loben die Arbeit der Verwaltung, insbesondere die von Frau Heidemann und dem ReFin.


Der Rat beschließt einstimmig: